Bildung und Vermittlung

Angebote für Erwachsene

Buchbare Führungen für Gruppen / Guided tours
Dauer / duration: 60 Minuten / minutes
Deutsch: 90 Euro zzgl. Eintritt
English / French / Italian / Dutch: 100 Euro plus admission fee
Max. 25 Personen / participants
Ab sofort buchbar unter +49 (0)30 266 42 42 42 oder per E-Mail an service@smb.museum / For bookings, please call +49 (0) 30 266 42 42 42 or send an E-mail to service@smb.museum

Öffentliche Führungen / Public tours
Kostenfrei mit Eintrittskarte / Free of charge with admission ticket
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung nicht erforderlich.

Sa / 14 Uhr, in deutscher Sprache (außer 22.4.2017)
Rudolf Belling ist einer der bekanntesten deutschen Künstler der Klassischen Moderne. Ausgehend von der Idee tanzender Figuren schuf er mit „Dreiklang“ von 1919 eine der ersten abstrakten Skulpturen der Kunstgeschichte. Beeinflusst von futuristischen und konstruktivistischen Ideen leitete er seine Formensprache nicht mehr von der Realität ab. In diesem Rundgang erkunden wir das künstlerische Werk Rudolf Bellings, welches von Skulpturen über Porträtmalerei hin zu Bühnendekorationen, Bauplastiken, Brunnen und Bauutopien reicht.

Sat / 12 p.m., in English
Rudolf Belling is one of the best-known German artists of the modernist period. In 1919, he created one of the first abstract sculptures in art history with „Dreiklang“, a work which was inspired by the image of dancing figures. Influenced by Futurist and Constructivist ideas, his formal vocabulary became increasingly less tied to reality. In this tour, we will discover the artistic work of Rudolf Belling, which spans a wide range, comprising sculptures, portraiture, stage decorations, architectural sculptures, fountains, and building utopias

Perspektivwechsel
Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen eröffnen in einem Rundgang durch die Ausstellung neue Perspektiven auf die Kunstwerke.
Do / 18 – 19.30 Uhr / 11.5.: Perspektivwechsel mit Andrew Wass, weitere Informationen hier
Achtung! Terminänderung: Do / 18 – 19.30 Uhr / 14.9.: Perspektivwechsel mit Elisabeth Weber-Belling
Kostenfrei mit Eintrittskarte.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung nicht erforderlich.

Kuratorenrundgang mit Dieter Scholz
Do / 18 – 19.30 Uhr / 29.6.2017
Kostenfrei mit Eintrittskarte
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung nicht erforderlich.

Rudolf Belling – ein Alleskönner?
Gesprächsreihe G 8 der Akademie
Do / 16 – 17.30 Uhr / 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 15.6., 22.6.2017 (sechs Termine)
Der Bildhauer Rudolf Belling widmete sich als Künstler der Klassischen Moderne nicht nur der Skulptur, sondern verband diese zudem mit Malerei und Architektur. So entstanden Bauutopien, Denkmäler, Innenräume und Modeplastiken. Die Gesprächsreihe thematisiert Aspekte des Gesamtschaffens von Belling und stellt Bezüge zu zeitgenössischen künstlerischen Positionen her. Sie gibt Einblick in Bellings umfassendes stilistisches Spektrum, welches Expressionismus, Neue Sachlichkeit, Naturalismus und Abstraktion umspannt.
Teilnahmegebühr: 40 Euro zzgl. Eintritt
Teilnahmetickets an den Kassen und hier online erhältlich

Sound-Performance-Workshop für Erwachsene mit Corinna Iris Tröger
Sa und So / 14 – 17 Uhr / 24. und 25.6.2017
Wie lassen sich die Objekte von Rudolf Belling vertonen und performen? Angeleitet von der Klang-/Performance-Künstlerin und Sängerin Corinna Iris Tröger / CoCo gehen wir dieser Frage nach. Dabei werden Methoden und Fragen zur Entwicklung einer Partitur eines Klangstücks und einer Performance vorgestellt und gemeinsam in der Gruppe erarbeitet. Experimente mit der eigenen Stimme, Bewegung, sowie Klang- und Geräuschaufnahmen setzen wir in Bezug zu den Werken Bellings und fügen sie zu einer klingenden Abschlussperformance zusammen.
Kostenfrei mit Eintrittskarte
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Angebote für Kinder

Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr frei.

Luftkunst
Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren
So / 14 – 16 Uhr / 16.4., 21.5., 18.6., 16.7.2017
Mit der Skulptur „Dreiklang“ von 1919 gestaltete Rudolf Belling nicht nur eine plastische Figur, sondern formte auch die Luft, die die Figur im Raum umgibt. Aber wie kann man Luft formen? Und wie kann ein Kunstwerk aus dem Zusammenspiel von Figur und Raum entstehen? Wir lassen uns von Rudolf Belling und anderen Künstlern im Hamburger Bahnhof inspirieren und gestalten eigene Luftkunstwerke.
Teilnahmegebühr: 9 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn.

Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.

Angebote für Schulen

Gruppenbesuche sind ausschließlich in Verbindung mit einem gebuchten Workshop oder Ausstellungsgespräch möglich. Für Schülerinnen und Schüler ist der Eintritt im Rahmen einer moderierten Veranstaltung kostenfrei.

Bewegte Skulpturen
Workshop für Vorschule und Klasse 1 – 5.
In vielen Werken des Künstlers Rudolf Belling spielt Bewegung und Dynamik eine Rolle. Wie hält man Bewegung in einer Skulptur fest? Gemeinsam untersuchen wir, welche Formen Belling verwendete, um Bewegung darzustellen. Im Atelier nutzen wir unseren Körper, um uns aus der Bewegung heraus in dynamische Skulpturen zu verwandeln.
Das Angebot eignet sich für inklusive Klassen.
Dauer: 120 Minuten
Teilnahmegebühr: 60 €
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

Skulpturaler Raum
Workshop für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I - II
Die Skulptur „Dreiklang“ von Rudolf Belling war als große, begehbare Raumskulptur geplant, als Bühne für Musik- und Theateraufführungen. Bei der Gestaltung waren dem Künstler die Zwischenräume genauso wichtig wie die durch Material entstandene Form. Wie formte er die Zwischenräume? Wie entsteht eine Skulptur, die wie eine Architektur wirkt? Diese Fragen diskutieren wir in der Ausstellung. Im Atelier gestaltet ihr begehbare Skulpturen als Modell.
Dauer: 120 Minuten
Teilnahmegebühr: 60 €
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

Rhythmus, Bewegung und Form
Ausstellungsgespräch für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I – II
Welche Bewegung passt zu eurer Lieblingsmusik? In welcher Körperhaltung spiegelt sich diese Bewegung am besten wider? Der Künstler Rudolf Belling ließ sich von Musik und Tanz inspirieren und versuchte rhythmischen Bewegungen eine Form zu geben. Welche Lösungen fand er dafür? Wir sehen uns Skizzen, Fotos und Skulpturen des Künstlers an und vergleichen eure Ideen mit den Werken des Künstlers.
Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr: 45 €
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

Einführung: Skulptur der Moderne
Fortbildung für Lehrpersonen

Mi / 16 – 17.30 Uhr / 26.4.2017
Was zeichnet die Skulptur der Moderne aus? Lassen sich charakteristische Eigenschaften feststellen? Wie lassen sich diese in der jeweiligen Zeit, aber auch aus der heutigen Perspektive lesen? Nach einer Einführung zu ausgewählten Kunstwerken tauschen wir uns aus, welche Charakteristika wir an Skulpturen der Moderne entdecken. Wir diskutieren unsere Sichtweisen und fragen, was Schülerinnen und Schüler an diesen Skulpturen interessieren könnte und wie wir mit ihnen über Skulptur sprechen können.
Teilnahme kostenfrei.
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

Information, Beratung, Buchung

Staatliche Museen zu Berlin
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste

Tel +49 (0) 30 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
Fax +49 (0) 30 266 42 22 90
service@smb.museum
www.smb.museum

Das vollständige Bildungs- und Vermittlungsangebot der Staatlichen zu Berlin finden Sie unter www.smb.museum / The complete educational and mediation program of the Staatlichen Museen zu Berlin: www.smb.museumhttp://www.smb.museum/